Quartett regeln Spielanleitung Toptrumps

Quartett Regeln

Auf dieser Seite liefern wir alle Informationen, die Du benötigst, um Quartett zu spielen.

🖐🏼 Hinweis:
Es gibt zwei unterschiedliche Arten, um Quartett zu spielen. Welche Regeln suchst Du?


Regeln für das Trumpfen / Stechen

Stechen ist vielleicht die bekannteste Variante des Quartetts. Die Karten werden linksherum verteilt. Die Spieler vergleichen die Werte einer Kategorie von jeweils zwei Karten miteinander. Beim bekannten Autoquartett wird beispielsweise nach PS oder Hubraum gefragt: „Wie viel PS hat dein Auto?“.

Kennst Du schon die Quartette aus unserem Shop?


Video-Erklärung Trumpfen-Spielregel

Wenn Du auf das Video klickst, springt es direkt zur richtigen Stelle, wo die Regeln erklärt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iUmV0cm84MCAjMjMg8J+alyBTdXBlcnRydW1wZiBRdWFydGV0dCBLYXJ0ZW5zcGllbGUiIHdpZHRoPSI5ODAiIGhlaWdodD0iNTUxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1N4MHQ3Z0Y4UkFzP3N0YXJ0PTM0NSZmZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Spielanleitung Schritt-für Schritt

Vorbereitung
Die Mitspieler einigen sich im Vorfeld, bei welchen der Kategorien der höchste und bei welchen der niedrigste Wert gewinnt. Bei Rennautos würde zum Beispiel ein geringes Gewicht gewinnen; in der Kategorie PS der höchste Wert.

Die Karten werden gemischt und verdeckt auf alle Spieler (2+) gleichmäßig verteilt. Jeder Spieler nimmt seine Karten als Paket so in die Hand, dass nur er selbst die Vorderseite der obersten Karte sehen kann

Spielziel
Wer zum Schluss alle Karten hat, der hat das Spiel gewonnen.

Spielablauf
Der Links vom Kartengeber sitzende Spieler beginnt.
Der Spieler der am Zug ist, wählt nun von der obersten Karte eine Kategorie und liest den Wert vor, hat er einen höheren (bzw. geringeren) Wert, so gewinnt er die Karten der Mitspieler und nimmt diese auf die Rückseite seiner Kartenstapels auf. Der Spieler am Zug darf solange weitermachen, wie dieser diesen Stich holt, also Karten gewinnt.

Extra-Regel
Das Spiel wird interessanter, wenn man eine Kategorie nicht zweimal hintereinander aufrufen darf.

Sonderfall Stich (Untenschieden)
Haben mehrere Spieler den gleichen Wert, so gibt es eine Stichrunde. Die Karten werden in die Mitte gelegt und der Spieler am Zug fragt mit der nächsten Karte. Der Gewinner erhält alle Karten aus diesem Stich.

Quartett Regeln - Zwei Karten beim stechen werden verglichen
Beispiel: Hier werden die Einwohner beider Karten verglichen. Shanghai (Linke Karte) liegt klar vorn und gewinnt!

Klassisches Quartett

Quartett bilden ist die klassische Form des Spiels und lehnt sich an Spiele wie Rommé oder Canasta an. Dabei geht es darum, Karten einer bestimmten Kategorie zu sammeln und abzulegen. Es gibt zwei Spielvarianten.


Video-Erklärung klassisches Quartett

Wenn Du auf das Video klickst, springt es direkt zur richtigen Stelle, wo die Spielregeln erklärt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iUmV0cm84MCAjMjMg8J+alyBTdXBlcnRydW1wZiBRdWFydGV0dCBLYXJ0ZW5zcGllbGUiIHdpZHRoPSI5ODAiIGhlaWdodD0iNTUxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1N4MHQ3Z0Y4UkFzP3N0YXJ0PTM0NSZmZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Spielanleitung Schritt-für Schritt

Vorbereitung
Die Karten werden gleichmäßig auf mindestens 3 Spieler verteilt. Wenn mann Quartett zu zweit spielen möchte, gelten spezielle Regeln.

Jeder Spieler nimmt seine Karten als Paket so in die Hand, dass nur er selbst die Vorderseite der obersten Karte sehen kann.

Spielziel
Wer zum Schluss alle Karten hat, der hat das Spiel gewonnen.

Quartett Regeln: So sieht ein Quartett aus 7 A B C D
Es geht darum, ein vollständiges quartett zu sammeln: Hier bestehend aus 7A + 7B + 7C + 7D

Variante A) Quartett bilden mit Ziehen

Beim „Quartett bilden mit Ziehen“ zieht der erste Spieler verdeckt eine Karte bei einem anderen Spieler und sortiert die Karte in seine Karten auf der Hand ein. Dies geht im Uhrzeigersinn weiter. Diese Spielregeln können auch so abgewandelt werden, dass der Spieler, der an der Reihe ist, eine Karte, die er nicht benötigt, an den verdeckt an den nächsten Spieler weitergibt. Man darf nur einer Karte ziehen, wenn man mindestens eine Karte dieses Quartettes selbst auf der Hand hat.

Variante B) Quartett bilden mit Fragen

Eine Alternative ist, das Spiel mit Fragen zu spielen. Dabei werden die Karten gemischt und einzeln an die Spieler verteilt. Einige Spieler können mehr Karten bekommen als andere. Der Spieler links neben dem Kartengeber beginnt. Er fragt einen beliebigen Mitspieler nach einer Karte, die ihm fehlt, um ein Quartett zu vervollständigen: „Tina, hast du den Kreuz-König?“.

Der Spieler darf nur nach einer bestimmten Karte fragen, wenn er von dem Quartett schon mindestens eine Karte in der Hand hat. Hat der gefragte Mitspieler die Karte auf der Hand, muss er sie abgeben und darf im Gegenzug seine Mitspieler nach einer Karte fragen. Hat der Spieler die gesuchte Karte nicht, ist dieser an der Reihe und darf nach einer Karte fragen, die er sucht.

Beim klassischen Quartett ist es bei allen Varianten das Ziel, vollständige Quartett zu bilden und diese offen vor sich auf den Tisch zu legen. Wer am Ende die meisten Quartette hat, hat gewonnen. Das Spiel ist zu Ende, wenn ein Spieler keine Karten mehr auf der Hand hat. Bei mehreren Spielern wird oft um die weiteren Plätze weitergespielt.

​Variante C) Quartett zu zweit bzw. Quartett mit Talon

Quartett kann auch nur zu zweit gespielt werden. Dabei erhält jeder zehn Karten. Die übrigen Karten werden als Haufen (Talon) verdeckt auf den Tisch gelegt. Erhält ein Spieler die gesuchte Karte nicht, muss der die erste Karte des Stapels aufnehmen und der andere Spieler ist mit fragen an der Reihe. Alle anderen Spielregel sind die Gleichen wie beim Quartett mit mehr Personen.

Mehr Wissenswertes rund um Quartett Kartenspiele

Mehr Infos rund um Quartett findest du hier

Busch-Quartett-montage
Wilhelm Busch Quartett – Wilhelm Busch, Public domain, via Wikimedia Commons

https://images.app.goo.gl/sTsqswcGhPgtBv2N6