Spielregeln fürs Quartett – Wie spielt man Trumpfquartett ?

Die Regeln sind sehr einfach, deswegen ist Trumpfquartett gerade auch bei Kindern so beliebt.

Für Trumpfquartett werden mindestens zwei Spieler benötigt, es können aber auch mehr Spieler amSpiel teilnehmen.

Als erstes werden die Karten auf alle teilnehmenden Spieler aufgeteilt.

Jeder Spieler darf nur die erste Karte des Stapels sehen.

Auf jeder Karte sind Kategorien aufgedruckt, beim Europa Quartett beispielsweise Einwohnerzahl oder Fläche des Landes.

Der Spieler, der am Zug ist, nennt nun eine Kategorie seiner Wahl und den zugehörigen Wert auf seiner aktuellen karte.

Nun müssen seine Mitspieler angeben, welchen Wert Sie jeweils auf Ihrer obersten Karte stehen haben.

Der Spieler mit dem höchsten Wert gewinnt und bekommt die obersten Karten der Mitspieler.

Nun ist der Gewinner der letzten Karte(n) an der Reihe und wählt wieder eine Kategorie aus und es wird wieder verglichen.

Um das Spiel spannender zu machen, darf eine Kategorie nicht zweimal hintereinander gewählt werden.